PRESSEMITTEILUNG: NEUES MODUL SUSTAINABLE TENDERING

PRESSEMITTEILUNG: NEUES MODUL SUSTAINABLE TENDERING

Sustainable Tendering

Sustainable Tendering: Nachhaltigkeit von Transporten bereits in der Angebotsphase planen mit der SMP von WAVES

Sustainable Tendering sorgt für mehr Transparenz in der Angebotsphase, ermöglicht es Unternehmen, die Emissionen unterschiedlicher Transportmittel zu vergleichen und schafft dadurch einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil. Mit seiner innovativen Sustainability Management Platform (SMP) hat das Startup WAVES die weltweit erste modulare Cloud-Plattform für unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement vorgestellt. Nach dem Tool Sustainable Transport wurde nun bereits das zweite Modul gelauncht: Sustainable Tendering.

Neben den Kriterien „Laufzeit“ und „Kosten“ spielt das Ausweisen der CO2-Werte bei der Tourenplanung eine zunehmend wichtige Rolle. Mithilfe des neuen Sustainable Tendering-Moduls von WAVES können Transportunternehmen zusätzlich zu den bekannten Entscheidungskomponenten auch die potenziellen CO2-Emissionen in ihre Angebotserstellung einfließen lassen. Kunden können so besser beurteilen, ob sie Sendungen aufgrund des günstigsten Preises, der schnellsten Lieferzeit oder des niedrigsten CO2-Wertes beauftragen möchten. Sustainable Tendering ist ein einzigartiges Tool für die Carbon Footprint-Berechnung intermodaler Transporte und bietet eine zuvor noch nie erreichte Transparenz – schon in der Angebotsphase. „Bei der Entwicklung unseres neuen Sustainable Tendering Moduls haben wir unseren Kunden sehr genau zugehört. Sie können nun bereits in der frühen Angebotsphase CO2-günstige Alternativen berechnen. Damit generieren sie neue Aufträge, insbesondere von den Kunden, die bereits CO2-Emissionswerte fordern“ so Armin Neises, CEO von WAVES.

Transportszenarien erstellen und vergleichen
Schiff, Schiene, Straße oder Flugzeug? Dank des neuen Moduls Sustainable Tendering ist es nun möglich, die Emissionen verschiedener Transportmittel für Vor-, Haupt- und/oder Nachlauf zu berechnen und mit Alternativen zu vergleichen, die einen geringeren CO2-Ausstoß versprechen. Unterschiedliche Transportszenarien können ganz einfach erstellt und jederzeit an eine neue Tourenplanung angepasst werden. Diese variable Transportplanung ist zudem äußerst komfortabel, denn die SMP von WAVES ist bedienungsfreundlich konzipiert. Die aussagekräftigen Daten werden auf einem individualisierbaren Dashboard sehr übersichtlich angezeigt. Sie können mühelos interpretiert und vielfältig genutzt werden.

Deutlicher Mehrwert für Nutzer und Kunden
Die Cloud-basierte Plattformtechnologie von WAVES macht Nachhaltigkeit sichtbar. Sie hilft Unternehmen – kleinen, mittleren und großen – dabei, Emissionsquellen und Reduktionspotenziale zu identifizieren, um daraus Schritte in Richtung mehr Nachhaltigkeit abzuleiten. Nutzer der SMP zeigen sich äußerst zufrieden mit dieser innovativen digitalen Plattform: 
„Wir freuen uns, dass das neue Sustainable Tendering-Modul von WAVES nun einsatzbereit ist“, sagt Christoph Helfrich, CEO von LGX Logistics GmbH & Co KG. „Da wir das Modul für unsere tagtägliche Arbeit nutzen und davon überzeugt sind, dass die Emissionswerte für unsere Kunden zukünftig einen immer größeren Stellenwert einnehmen werden, war es uns wichtig, mit einer Lösung auf höchstem Standard zu arbeiten. Mit validen Emissionswerten, Transportalternativen mit reduziertem CO2-Ausstoß sowie den anschaulichen Dashboards mit Statistiken und Auswertungen glauben wir, unseren Kunden und Partnern zukünftig nicht nur eine weitere Entscheidungshilfe bei der Auswahl des besten Transportmittels für eine Route, sondern auch einen deutlichen Mehrwert bieten zu können.“

Konsequente Weiterentwicklung der SMP
WAVES treibt die Weiterentwicklung seiner Produkte konsequent voran und arbeitet bereits an neuen Nachhaltigkeitsmanagement-Modulen für die SMP. Unternehmen, die sich nachhaltiger aufstellen möchten, stoßen dabei immer wieder auf dieselben Hindernisse und Fragestellungen. Lösungen und Antworten liefert WAVES – mit seiner Sustainability Management Platform (SMP) und seinen smarten Tools für Nachhaltigkeitspioniere.

Über WAVES
WAVES wurde 2019 von Armin Neises und Matthias Brinkert in Luxemburg mit der Vision gegründet, Nachhaltigkeit durch Digitalisierung sichtbar zu machen. Mit seiner Innovation, der Sustainability Management Platform (SMP), bietet WAVES seinen B2B-Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen Carbon Footprint-Berechnungen und vielfältige Nachhaltigkeitsanalysen an und ermöglicht es Entscheidern, ihr Unternehmen nachhaltiger auszurichten. Dass WAVES mit seiner „Platfom as a Service“-Lösung den Nerv der Zeit getroffen hat, beweisen auch prestigeträchtige Awards: 2021 ist das Start-up für seine innovative SMP bereits mit dem Solar Impulse Efficient Solution Label und als Cloud Tech Innovator Of The Year ausgezeichnet worden.

Hier geht’s zum Download der Pressemitteilung.

Pressekontakt:
mehnert / paris GmbH
Public Relations
Manuela Mehnert
E-Mail: presse@mehnertparis.com
Telefon: 030 863 29 96 – 0
Suarezstraße 62
14057 Berlin