PRESSEMITTEILUNG: WAVES ALS WORLD SUMMIT AWARD SIEGER 2021 IN DER KATEGORIE "UMWELT & GRÜNE ENERGIE" AUSGEZEICHNET

PRESSEMITTEILUNG

Auf der Welle des Erfolgs: SMP von WAVES wird bei den World Summit Awards 2021 ausgezeichnet

Bei den prestigeträchtigen World Summit Awards 2021 gehört WAVES zu den Gewinnern in der Kategorie „Umwelt & Grüne Energie“. Das Startup mit Wurzeln in Luxemburg hat die weltweit erste modulare Cloud-Plattform für unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement entwickelt. Die innovative Sustainability Management Platform (SMP) begeistert Kunden und Anwender aus ganz unterschiedlichen Branchen – und überzeugt darüber hinaus regelmäßig internationale Fachjurys, die über die Vergabe von Labels und Awards entscheiden.

„And the winner is …“: Nicht nur die Oscars wurden im März 2022 vergeben. Eine ganz andere Preisverleihung, bei der statt einem roten Teppich grüne Geschäftsmodelle im Fokus standen, fand schon einige Tage zuvor online statt. Am 24. März wurden im Rahmen des 3-tägigen WSA Global Congress 2022 feierlich die World Summit Awards verliehen. Außerdem hatten alle Gewinner noch einmal die Möglichkeit, ihre Lösungen vor einem breiten internationalen Publikum zu pitchen, Fragen zu beantworten und in den virtuellen Austausch zu gehen. In der Kategorie „Environment & Green Energy“ ist WAVES für seine Sustainability Management Platform (SMP) geehrt worden und durfte den World Summit Award entgegennehmen.

„Das gesamte WAVES-Team kann mächtig stolz auf diese Auszeichnung sein, denn damit spielen wir quasi in der Champions League“, sagt WAVES-CEO Armin Neises. „Der WSA ist eine prestigeträchtige Ehrung auf internationaler Ebene und umfasst Bewerbungen aus 180 UN-Mitgliedsstaaten.“ Die World Summit Awards wurden 2003 in Österreich im Rahmen des UN-Weltgipfels zur Informationsgesellschaft gegründet und stehen für die Auswahl der weltweit besten digitalen Innovationen mit positiver Auswirkung auf die Gesellschaft sowie die Förderung von jungem Unternehmertum. Im Rahmen der alljährlichen Award-Verleihung werden vielfältige digitale Lösungen präsentiert, die dabei helfen, die Umwelt zu schützen, die Gesundheitsfürsorge zu unterstützen, integrative, qualitativ hochwertige Bildung zu bieten, Menschen miteinander zu verbinden und relevante Informationen zu teilen.

„Die WSA-Initiative zeigt in besonderem Maße, wie wichtig es ist, gemeinsam an Lösungen für die Nachhaltigkeit zu arbeiten“, meint Armin Neises. „Die Fragen des Klimawandels, der sozialen Ungerechtigkeit und vieler anderer Nachhaltigkeitsthemen sind zu drängend, als dass man sich im Konkurrenzkampf gegenseitig das Wasser abgräbt. Viel wichtiger ist Kooperation auf internationaler Ebene zum Lösen dieser großen, weltumspannenden Probleme. Die Lösung von WAVES bietet Kunden deshalb einen weiten Blick auf globale Lieferketten und ermöglicht es verantwortlich handelnden Managern und Experten, ihr Unternehmen und ihren Verantwortungsbereich in Richtung mehr Nachhaltigkeit zu steuern. The time to act is now!“

Etwa 8.000 Produkte und Projekte standen bei den WSA 2021 zur Vorauswahl. Diese wurden von einer Expertenjury in mehreren Audit-Stufen geprüft und bewertet, um am Ende die 40 herausragendsten Projekte zu ermitteln, zu denen auch WAVES zählt. Dem Startup aus Luxemburg gelingt es immer wieder, internationale Fachjurys zu überzeugen: WAVES wurde im Jahr 2021 bereits mit dem Solar Impulse Efficient Solution Label und als Cloud Tech Innovator Of The Year ausgezeichnet. Außerdem darf WAVES das Label „Made in Luxembourg“ tragen – und steht somit offiziell für Innovation und Qualität aus Luxemburg.

Hier geht’s zum Download der Pressemitteilung (deutsch).

Pressekontakt:
mehnert / paris GmbH
Public Relations
Manuela Mehnert
E-Mail: presse@mehnertparis.com
Telefon: 030 863 29 96 – 0
Suarezstraße 62
14057 Berlin