PRESSEMITTEILUNG

Professionelle Nachhaltigkeitsberatung für Unternehmen:
Sustainability Management Consulting (SMC) von WAVES

Das Startup WAVES ist vor allem für seine innovative Sustainability Management Platform (SMP) bekannt, die weltweit erste modular konzipierte Cloud-Plattform für unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement. Zum ganzheitlichen Produkt- und Serviceangebot von WAVES gehört aber auch eine kompetente und persönliche Beratung in den Bereichen Nachhaltigkeit, Dekarbonisierung und Klimaneutralität. Im Rahmen des Sustainability Management Consulting (SMC) gehen die Experten von WAVES zielgenau auf die individuellen Bedürfnisse ein und unterstützen Unternehmen jeder Größe und Branche.

Mehr Nachhaltigkeit und eine Verbesserung der eigenen CO₂-Bilanz zählen in vielen Unternehmen zu den guten Vorsätzen. Doch während bei manchen Klimaschutz und Umweltbewusstsein bereits zentrale Bestandteile eines erfolgreichen Geschäftsmodells sind, stellt das Nachhaltigkeitsmanagement für andere eine große Herausforderung dar. Mit seinem Service Sustainability Management Consulting (SMC) möchte WAVES allen Unternehmen – von klein über mittelständisch bis groß – den Einstieg in die Nachhaltigkeit erleichtern.

Die Zeit drängt: Aufgrund kommender Gesetze müssen sich auch kleinere oder mittelständische Unternehmen, die in diesem Bereich noch großen Nachholbedarf haben, nun dringend eingehender mit Aspekten der Nachhaltigkeit befassen. Zum 01.01.2024 tritt die neue Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) der EU in Kraft und gilt dann rückwirkend bereits für das Berichtsjahr 2023. Auch wenn das eigene Unternehmen noch nicht direkt von der neuen Direktive betroffen ist, kann es doch von seinen Kunden aufgefordert
werden, Transparenz in der Lieferkette zu erzeugen und Nachhaltigkeitsnachweise zu erbringen.

Außerdem werden im Rahmen der neuen EU-Taxonomie künftig Wirtschaftsaktivitäten anhand ihrer ökologischen Nachhaltigkeit beurteilt und Investitionskredite entsprechend vergeben. Unternehmen benötigen jetzt einen starken Partner an ihrer Seite, der sie ganz neu in den Themenbereich der Nachhaltigkeit einführt – oder intensiv bei der Umsetzung der aktuellen Regularien begleitet.

Einzelmaßnahmen zur CO₂-Reduktion und umfassende Nachhaltigkeitsstrategien
Die branchenunabhängige Nachhaltigkeitsberatung von WAVES basiert auf einem standardisierten Verfahren, um Vergleichbarkeit und Transparenz zu erzeugen, wird jedoch an den Bedarf und die Ziele eines Unternehmens individuell angepasst. Mit seinen erfahrenen Beratern erarbeitet WAVES die jeweils passende Lösung, die von ersten Schritten auf dem Weg zu eigenen Nachhaltigkeitsberichten, einzelnen Maßnahmen zur CO2-Reduktion oder Kompensationsmöglichkeiten, bis hin zur umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie reichen kann. Das WAVES-Team bietet auch Unterstützung bei der Evaluation von Science-based Targets (SBT) und anderen Nachhaltigkeitsprogrammen.

Schritt für Schritt zum nachhaltigen und klimaneutralen Unternehmen
In einem ersten Schritt geht es darum, den Status quo zu ermitteln, verschiedene Emissionsquellen zu identifizieren und mehr Transparenz zu schaffen. Im Anschluss werden gemeinsam Nachhaltigkeitsziele und die dazu erforderliche Strategie festgelegt. Daraus können im nächsten Schritt der individuelle Aktionsplan und Maßnahmen abgeleitet werden. Auf Wunsch bereiten die Beratungsexperten abschließend die Ergebnisse der Nachhaltigkeitsaktivitäten für die Unternehmenskommunikation auf und liefern Textbausteine und Visuals, damit das Engagement für Nachhaltigkeit und Klimaschutz sowohl unternehmensintern – im Sinne der Mitarbeitermotivation – als auch in der Außendarstellung überzeugend an Shareholder, Kunden und die Öffentlichkeit kommuniziert werden kann.

Beratung rund um die komplexen „Scope 3“-Aktivitäten des Unternehmens
Bei der Berechnung des CO₂-Fußabdrucks eines Unternehmens spielen verschiedene Aspekte und Emissionsquellen eine Rolle, die bei WAVES – gemäß den gültigen Parametern und Richtlinien des Greenhouse Gas Protocol (GHG Protocol) – in sogenannte „Scopes“ unterteilt werden. Während Berechnungen und Beratungen rund um „Scope 1“ (direkte Treibhausgas-Emissionen) und „Scope 2“ (indirekte THG-Emissionen durch Energie) auch anderenorts zum Standardrepertoire gehören, kann WAVES mit seinem umfangreichen Know-how im komplexen Bereich der „Scope 3“-Emissionen punkten. „Scope 3“ umfasst sämtliche übrigen Emissionen, die durch die Unternehmenstätigkeit verursacht werden, aber nicht unter der Kontrolle des Unternehmens stehen. Diese werden zum Beispiel bei Zulieferern, Dienstleistern, Mitarbeitern oder Endverbrauchern verursacht.

Eigene Sustainability Management Platform als Alleinstellungsmerkmal
Unabhängig davon, an welchem Punkt der Klimatransformation sie sich befinden, können Unternehmen die Erfahrung und Expertise von WAVES nutzen. Neben den kompetenten Fachkräften im eigenen Haus hat WAVES auch ein starkes Beraternetzwerk zu bieten. Hinzu kommt ein Alleinstellungsmerkmal, das Sustainability Management Consulting (SMC) von den Angeboten anderer Beratungsagenturen unterscheidet: Mithilfe der eigenen Sustainability Management Platform (SMP) liefert WAVES auf Basis von Echtdaten zuverlässige Werte und ermöglicht somit die kontinuierliche Steuerung von unternehmensrelevanten Nachhaltigkeitsindikatoren. Anhand der gewonnenen Daten und Erkenntnisse kann die Dekarbonisierung des jeweiligen Unternehmens unter wirtschaftlichen Aspekten erfolgen. Unternehmen haben die Möglichkeit, zusätzlich die Nutzung der SMP zu buchen, um jederzeit auf ihre Daten zugreifen und diese bei Bedarf bearbeiten zu können. Das Beraterteam von WAVES bereitet sie darauf vor, in Zukunft selbstständig – mithilfe der Cloud-Plattform SMP – Nachhaltigkeitsreports zu erstellen und ihr Unternehmen in Richtung mehr Nachhaltigkeit zu steuern.

Über WAVES
WAVES wurde 2019 von Armin Neises und Matthias Brinkert in Luxemburg mit der Vision gegründet, Nachhaltigkeit durch Digitalisierung sichtbar zu machen. Mit seiner Innovation, der Sustainability Management Platform (SMP), bietet WAVES seinen B2B-Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen Carbon Footprint-Berechnungen und vielfältige Nachhaltigkeitsanalysen an und ermöglicht es Entscheidern, ihr Unternehmen nachhaltiger auszurichten. Dass WAVES mit seiner „Platfom as a Service“-Lösung den Nerv der Zeit getroffen hat, beweisen auch prestigeträchtige Awards: 2021 ist das Startup für seine innovative SMP bereits mit dem Solar Impulse Efficient Solution Label und als Cloud Tech Innovator Of The Year ausgezeichnet worden.

Hier geht’s zum Download der Pressemitteilung.

Pressekontakt:
mehnert / paris GmbH
Public Relations
Manuela Mehnert
E-Mail: presse@mehnertparis.com
Telefon: 030 863 29 96 – 0
Suarezstraße 62
14057 Berlin