Kostenfreies Webinar | EU-Taxonomie am praktischen Beispiel

von
219 219 people viewed this event.

Die EU-Taxonomie wird für viele Unternehmen spätestens zum Jahreswechsel wichtig. Bereits für dieses Geschäftsjahr 2022 sind Unternehmen, die unter die CSR Richtlinie 2014/95/EU fallen, verpflichtet, ihre Tätigkeiten und Aktivitäten an den in der EU-Taxonomie festgelegten Nachhaltigkeits-Kriterien zu messen. Zunächst erfolgt die Bewertung der Unternehmenstätigkeit an den Kriterien aus den Bereichen “Klimaschutz” und “Klimaanpassung”.

Für das Geschäftsjahr 2023 kommen die Bereiche “Nachhaltige Nutzung und Schutz von Wasser- und Meeresressourcen”, “Übergang zur Kreislaufwirtschaft, “Vermeidung und Verminderung von Umweltverschmutzung” sowie “Schutz und Wiederherstellung von Biodiversität und Ökosystemen” hinzu.

Im 2. Webinar in der Reihe “EU-Taxonomie” am 05.07. 2022 betrachten wir den Umfang und die Kriterien der EU-Taxonomie-Bewertung anhand eines Beispiels aus der Branche Food & Bevarage. Hierzu befassen wir uns mit dem Aktivitäten-Katalog der EU-Taxonomie und im Speziellen mit den Aktivitäten „Herstellung von Lebensmitteln“ und „Herstellung von Getränken“.

Im 30-minütigen Webinar informieren WAVES CEO Armin Neises und WAVES Senior Sales Manager Florian Bender über

  • Die Aktivitäten, die in der EU-Taxonomie abgedeckt sind
  • Die Anforderungen und Kriterien für den Bereich “Klimaschutz
  • Die Anforderungen und Kriterien für den Bereich “Klimaanpassung

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://www.eventbrite.de/e/eu-taxonomie-am-praktischen-beispiel-tickets-360542902527?aff=linkedincampaign →

 

Date And Time

05-07-22 | 11:00 AM to
11:45 AM
 

Ort

Online-Veranstaltung

Share With Friends